Der mbh-Impuls zur neuen Woche

Wer von uns feiert nicht gern Erfolge? Mir ist noch niemand begegnet! Aber ich kann mich über einen Erfolg nur dann so richtig riesig freuen, wenn ich mindestens einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet habe, wenn er „mein Eigen ist“ – warum ist das so?

Es wird jetzt sicherlich einige geben, die denken „Erfolge anderer sind ihm also egal“ oder „was für ein Egoist“ oder „Einzelkämpfer statt Teamplayer“ oder …

Völlig gefehlt. Erfolg ist etwas richtig geiles und wer einen echten Erfolg erlebt, der darf ihn genießen und sich selbst in die Tasche stecken. Wenn mein Umfeld solche Erfolge erlebt, freue ich mich mit, spreche auch meine Glückwünsche aus, jubele mit, aber trotz allem erreicht es in mir selbst nicht das Maß an Endorphin-Gewitter, wie ein EIGENER Erfolg.

Zu meiner Zeit als angestellte Führungskraft hat mein Team so einige wirklich tolle Erfolge gefeiert. Aber wer hat es gemacht, wer hat den Erfolg erarbeitet? Das Team und das auch gern mal ohne den Chef. Mitfreuen? Ja! Aber den Erfolg für meinen eigenen verkaufen oder für meinen eigenen halten? Nein!

Erfolge stärken einen Menschen. Im Selbstbewusstsein, in der Handlungskompetenz und in vielen anderen Feldern, Aber dieser Effekt ist nur dann wirklich tragend, wenn es sich auch um einen selbst erarbeiteten Erfolg handelt. Wer sich nur im Licht anderer sonnt, arbeitet ggf. an einem Image, aber nicht an einem fundierten Selbst.

Wer wirklich richtig etwas für sein Selbst tun will, der braucht eigene Erfolge und dafür braucht es zumindest das Leisten eines eigenen wesentlichen Beitrags z.B. in einer Teamleistung. Dann kann ich auch zurecht das Gesamtergebnis mit beanspruchen. Sonst, zumindest nach meinem Verständnis, gehöre ich auf die applaudierenden Zuschauerränge.

Vor Ihnen allen liegt wieder ein Woche voller Möglichkeiten. Holen Sie sich Ihren eigenen Erfolg und vor allem schätzen sie ihn dann auch wert. Wenn Sie etwas erfolgreich geleistet haben, dann genießen sie es. Schon im Kleinen, nicht nur bei den Mega-Ereignissen.

Sie werden erleben: die Tage werden schöner.

Ich wünsche Ihnen ganz viele schöne Tage und eine erfolgreiche Zeit.
Ihr Björn Harder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese WebSite nutzt Cookies. Aber wir wollen nur wissen, was Sie lesen. Alle anderen Daten gehören konsequent weiter Ihnen und werden von uns nicht erhoben. Mit der weiteren Nutzung dieser WebSite akzeptieren Sie unsere Nutzung der Cookies.