Interviewspecial mit Lisa Bastian

Heute, mit dem Interviewspecial mit Lisa Bastian, ist es an der Zeit ein anderes menschliches Kapitel zu betrachten. Ich hatte die Freude von Lisa für ihren Podcast Mamasté interviewt zu werden.

Lisa und ich kennen uns noch gar nicht lang und auch nicht besonders gut. Wir sind aber beide als Coaches tätig. Daraus ist ein sehr wertvolles, intimes und ehrliches Gespräch entstanden. Wir reden über das Vaterwerden, Vatersein und die turbulente Gefühlswelt, die sich darum rankt.

Die Interviewfolge zum Podcast findet ihr mit dem nachfolgenden Link bei Spotify:

Interviewspecial mit Lisa Bastian
Interview zur Väterreihe des Mamasté Podcasts

https://open.spotify.com/embed/episode/6pxbUWNjjOl9gr05Wcx50M

Dies Special ist wirklich etwas Besonderes

Bei der Aufzeichnung selbst ist mir gar nicht so sehr aufgefallen, wie tief ich wieder in die Zeit eintauchen konnte. So richtig ist mir das erst in den Stunden und Tagen danach aufgefallen. Das Schönste war es dann, das ganze Gespräch nochmal anzuhören.

Das Interviewspecial mit Lisa Bastian bekommt daher an dieser Stelle auch einen besonderen Platz in diesem Blog.

Typischerweise liefert mein Blog ja kurze Anregungen zur Reflektion oder Führungsansätze mit dem Podcast.

Daraus sticht das heutige Interviewspecial deutlich heraus. Nicht nur inhaltlich, sondern auch zeitlich. Für das volle Gespräch wirst Du Dir etwas Zeit nehmen müssen, aber aus meiner Sicht ist es das wert.

Liebe Lisa, ich sage an dieser Stelle noch einmal vielen Dank für dieses besondere Gespräch.

Natürlich sind Lisa und ich extrem neugierig auf Eure Rückmeldungen zu unserem Gespräch. Was haltet Ihr davon, was habt Ihr erlebt, was geht Euch so zu diesem Thema durch den Kopf? Was auch immer ihr preisgeben wollt – es ist herzlich willkommen.

Entweder als Kommentar hier unter dem Blog, in den sozialen Medien oder auch bei Lisa direkt.

Kontakt zu Lisa bekommt ihr unter www.mamaste-cards.com oder bei Instagram unter @mamaste.cards.

Und jetzt viel Spaß beim Hören und nochmal: Wir freuen uns über jede Rückmeldung von Euch.

Herzliche Grüße an alle Eltern und die, die es werden wollen.